Liebeshoroskop Sternzeichen Waage und Sternzeichen Löwe

Respekt – Interesse – Neugierde – Reiz – Leidenschaft – Verliebtheit – Liebe. Diese Stationen müssen Waage und Löwe womöglich erst durchlaufen, bevor eine der schönsten Verbindungen in aller Intimität und Leidenschaft eingegangen werden kann. Per se verstehen Sie als Löwe die Waage auf Anhieb. Der Wunsch nach intellektuellem Austausch, nach Vereinigung der Welten und nach Ästhetik passt ideal in Ihr Konzept. Sie wissen Ihrerseits die Waage mit ihrem feurigen Liebeseifer und majestätischen Eleganz zu verführen, solange die Waage sich nicht überrumpelt fühlt. Stellen Sie in Ihrem Königreich besser keine Passkontrollen auf, denn die Waage mag keine Aufsicht und Stempel. Halten Sie sich in Ihrer Gewissheit zurück, auch wenn Sie schnell einen ersten Erfolg bei der Waage landen. Die Waage kann ihnen langsam und unbemerkt entgleiten, wenn Sie von Ihrem Erfolg geblendet die kleinen Unstimmigkeiten im Anfang übersehen. Deshalb ist wichtig, langsam an die Sache heranzugehen, um Ihre königliche Fürsorge im richtigen Tempo entfalten zu können. Investieren Sie als Waage in den Löwen als langanhaltenden Höhepunkt, und nicht als schnelle Lustbefriedigung. Wie soll das gehen, wenn er so strahlend daher stolziert? Benutzen Sie Ihren Verstand in Sachen Liebe, denn davon besitzen Sie viel, und umso mehr Erfahrung Sie haben, umso besser. Machen Sie ihm klar, dass die Waage sich nicht einfach fügt, sondern sorgsam auswählt, obwohl sie schnell zu begeistern ist. Dann erleben Sie den Löwe-Partner als heißblütigen Liebhaber, zärtlichen Gefährten und als zuverlässigen Partner für das Leben auf einmal! Klingt doch nicht schlecht, oder? Ach, so gerne sollte alles mit Leidenschaft beginnen und ewig so weitergehen. In der Realität wissen aber Löwe und Waage, dass die Leidenschaft eine Station ist, die, auch wenn sie sich gerne zum Anfang hin drängt, ihren Platz etwas weiter hinten in der Kette einnehmen sollte. Es hat noch keiner Liebesnacht geschadet, etwas auf ihre Zeit zu warten. Im Gegenteil, sie wiederholt sich dann ins Unzählbare.

Weitere Experten: