Liebeshoroskop Sternzeichen Schütze und Sternzeichen Jungfrau

Im Flirten zwischen Schütze und Jungfrau kommt es meist zu einem bestimmten Moment, welcher den weiteren Verlauf der Begegnung entscheidet: Der Moment der Beschleunigung von Seiten des Schützen. Der plötzliche Angriff kann sich als unvermuteter Kuss oder ein schnelles: Lass uns nach draußen gehen! äußern. Trifft er die richtige Gangart, dann wird sich der Jungfrau-Partner verführerisch zieren, aber mit einem vorsichtigen Ok einlenken und mitgehen. Verpasst der Schütze den Moment, ist zu voreilig oder bringt den Angriff hastig nachträglich, um doch noch seiner Schütze-Natur zu entsprechen, dann ist die Chance vertan. Die wählerische Jungfrau schließt ein Kapitel schnell ab, wenn es einen schlechten Einstieg hatte. Aber Schütze, kommen Sie jetzt nicht ins Schwitzen, wenn Sie sich für eine Jungfrau interessieren! Vertrauen Sie Ihrem Instinkt und entspannen Sie sich. Jede Jungfrau sehnt sich innerlich nach einem Schützen. Das Impulsive Ihres Schütze-Partners gilt es als Jungfrau genau zu beobachten. Will er sich damit nur selbst bestätigen, oder hat diese spontane Energie auch Gehalt und Potential für einen liebevollen Austausch? Der Schütze lebt oft für das Wochenende, aber nicht unbedingt für den Alltag, daher ziehen Sie klare Grenzen! Diese Verbindung ist bereits kosmisch abgesegnet, nur braucht es einfach auch Glück für den richtigen Moment des Kennenlernens. Der ideale Zeitpunkt für die erste Begegnung von Schütze und Jungfrau ist nun einmal oft Kind des Zufalls. Wenn es klappt, dann ergänzen Sie sich in einer beinahe spirituellen Weise. Der Pragmatismus der Jungfrau und der Sinn für die Gunst der Stunde des Schützen harmonieren einfach prächtig. Ihr gemeinsamer starker Verstand und soziale Intelligenz macht Sie in der Kombination zu einer höchst begehrten Tischgesellschaft. Wenn der erste Eindruck passt, sind die Voraussetzungen für eine spannende Verbindung über lange Zeit gegeben.

Weitere Experten: