Liebeshoroskop Sternzeichen Jungfrau und Sternzeichen Widder

Die Tomaten sind wieder einmal vom Essig übersäuert? Nur, wenn man das Maß im Salatdressing nicht kennt. Jungfrau und Widder sind sehr verschiedene Wesen, keine Frage, können aber über bestimmte Anknüpfungspunkte zu einem vergnüglichen und prickelnden Liebeserlebnis finden. Bei der Jungfrau ist besser, Sie als Widder bedienen Ihre ritterliche Seite als Ihren Ganovencharme. Der Jungfrau-Partner merkt, wenn Sie unter dem Frack oder in der Handtasche eine Pistole verstecken, nur für den Fall, selbstverständlich. Das kann schnell lächerlich auf den Jungfrau-Partner wirken. Ihr Widderherz zieht die Jungfrau an, weil es wild pocht, wenn es Liebe fühlt, nicht weil Sie eine wilde Schießerei im Benefizdinner planen. Verlassen Sie sich auf Ihre unwiderstehliche Kraft in amourösen Dingen, und jede Venus-Jungfrau oder Mars-Jungfrau schreit nach Ihnen. Sie wissen als Jungfrau, dass der Widder Sie braucht. Der Widder kennt manchmal seine Grenzen nicht, da können Sie durchaus helfen. Aber ziehen Sie ihm nicht die Grenzen vor sich selbst, sondern ziehen Sie die Grenzen zwischen Ihnen beiden. Dann lernt der Widder womöglich überhaupt erst Grenzen kennen. Und lernen Sie wiederum, Grenzüberschreitungen nicht gleich als Trennungsgrund zu sehen, solange Sie im Rahmen eines gut erfühlten Toleranzbereiches möglich sind. Es ist ja zu jammern! Immer wieder dieses Maß, das es zu finden gilt. Aber das richtige Maß zwischen den Gegensätzlichkeiten zu finden ist nicht nur eine Liebes-, sondern auch eine Lebensaufgabe, die jeder mit sich selbst erledigen muss. In der Konstellation Widder-Jungfrau geht es viel um das Austarieren von Maß, nicht um das Abstimmen von Qualität. Denn die Qualitäten der beiden Zeichen ergänzen sich wie Essig und Tomaten, daher an sich großartig. Aber schnell werden die Tomaten sauer, wenn man zu viel Essig schüttet, oder fade, wenn man bloß drei Tröpfchen träufelt.

Weitere Experten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.