Liebeshoroskop Sternzeichen Widder und Sternzeichen Stier

Der feurige Widder und der solide Stier stehen zwar alle beide auf vier Beinen, laufen aber in unterschiedlichen Rhythmen. Der Widder scheint Konflikte und Herausforderungen magisch anzuziehen, während der Stier die Stabilität im Leben bevorzugt. Der Stier empfindet den Widder als Quelle abenteuerlicher Energie, welche ihm in seinem gemächlichen Trott oft fehlt. Dennoch muss der Stier keine Angst haben, aus der Bahn geworfen zu werden, denn der Widder hat ein tiefes Bewusstsein für Gerechtigkeit. Seine heldenhafte Aufopferung dient dem Kampf gegen Unterdrückung, aber auch der Eroberung. Der Stier darf sich nicht überrumpeln lassen, sondern muss die Antriebskraft des Widders gut führen und nicht nur der Verführte sein. Verstehen Sie als Stier die Ungeduld und das Aufbrausende des Widders nicht als kurzsichtig, es ist seine Natur, die auch von Feinsinn und Verstand durchdrungen ist.

Für den Widder ist der Stier eine interessante Herausforderung. Der Stier übt mit seiner Wärme, Vertrauenswürdigkeit und Hang zur körperlichen Nähe einen großen Reiz auf den Eroberer Widder aus, gerade deshalb, weil der Stier skeptisch bei schneller Leidenschaft wird. Nehmen Sie im Gegenzug als Widder die scheinbar unspektakulären Liebesbeweise des Stieres nicht zu kleinmütig. Jede noch so kleine Aufmerksamkeit des Stieres wird zu einer höchst romantischen Geste. Der Stier kann die Beziehung schnell zu einer sehr festen Bindung machen, die er im Notfall auch kämpferisch verteidigt, eine Eigenschaft, welche wiederum den Widder begeistern kann. Im Ernstfall wird der Stier zum Widder!

Wenn der ungestüme Widder nach vorne prescht, kann der Stier ihn sachte zurückhalten, mit der verlockenden Aussicht für den Widder, einen zärtlichen und intimen Paarlauf auf Augenhöhe einzugehen. Der Widder kann wiederum den Stier aus seinem verträumten Gang auf erfrischende Abwege führen und somit Abwechslung in der Beziehung garantieren. Schaffen es der Stier und der Widder, immer wieder ihre acht Beine auf einen gemeinsamen Laufrhythmus einzustellen, dann kann diese Paarung einen wundervollen Gleichklang eingehen.

Weitere Experten: