Liebeshoroskop Sternzeichen Wassermann und Sternzeichen Widder

Streitbar aber kooperativ, hier treffen sich zwei Wesen der Durchsetzungskraft. Die Unabhängigkeit lieben beide und verteidigen sie auch, mit einer Brise Aufmerksamkeit verstehen Sie die Worte das Anderen durchaus. Der Widder kann Sie als Wassermann von Zeit zu Zeit schon aufregen, wenn er wieder einmal nur um des Trotzes willen die entgegengesetzte Position in der Partnerschaft einnimmt. Aber Wassermann, Sie als Kenner aller Spielarten von Umgangsformen wissen, dass der Widder die Antithese wie das Amen im Gebet braucht. Was der Widder mit einem harten und unerbittlichen Nein! meint, ist nichts anderes als eine versteckte Bitte, ihm in seiner Suche nach Antworten zu helfen. Geben Sie es zu, als Wassermann wollen Sie keine Ja-Sager. Der Widder ist ein idealer und ernstzunehmender Sparring-Partner, aber auch ein Einzelgänger. Vielleicht zeigt Ihnen der Widder ja auch, dass man sich nicht immer auf alle verlassen kann, die einmal Treue geschworen haben. Der Widder wittert sofort, wenn Dinge nur im Schein gut laufen. Als Widder gilt es in der Skepsis zu unterscheiden: ist hier wirklich was faul oder muss ich wieder einmal anecken, bloß weil ich mit mir selbst nicht im Reinen bin? Der Wassermann ist kein Opportunist, nur weil er gut verhandeln kann und Diplomatie eine seiner vielen sozialen Fähigkeiten ist. Der Wassermann ist ein Kämpfer und weiß genau, warum er manchmal freundlich ist, wenn Sie schon längst auf die Barrikaden steigen würden. Der Wassermann kämpft vom Feldherrnzelt aus und nicht an der Front. Für die Paarung bedeutet das: Studieren Sie als Wassermann den Widder, wann er aus Selbstzweck aneckt oder aus wichtigen Motiven, vielleicht, weil er leidenschaftliche Erotik braucht. Der Widder kann Ihnen Lehrer in gesunder Skepsis sein. Der Wassermann bietet Ihnen als Widder ein aufregendes Liebesturnier, wo alle gewinnen, wenn Sie sich etwas im Zaum halten und Ihre aufbrausende Art in ein zärtliches Drängen verwandeln.

Weitere Experten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.