Liebeshoroskop Sternzeichen Stier und Sternzeichen Jungfrau

Gute Freundschaft, gute Partnerschaft, aber Leidenschaft? Keine Sorge, die Topplatzierung dieser Paarung in der Kategorie Häuslichkeit und Ruhe muss dem Liebesfeuer nicht widersprechen. Denn wie so oft kann sich Leidenschaft erst in einem gesicherten Rahmen entfalten. Der Stier ist für Sie als Jungfrau ein humoriges Pendant. Er arbeitet doch ähnlich wie Sie an einem funktionierenden Alltag, doch wirkt er für Jungfrau-Kategorien beinahe tollpatschig, weil seine intuitiven Entscheidungen Ihrem strukturierten Denken manchmal zuwider handeln. Der Stier handelt oft aus dem Bauch heraus, das verstehen Sie als Jungfrau nicht immer. Das ist aber ein für diese gemächliche Beziehung wesentlicher Reiz.

Denn ein allzu rationaler Stier wäre Ihnen als klassische Jungfrau doch zu fade. Seine romantischen Liebesbekundungen sind immer mit Charme durchsetzt und vertrauenswürdig, weil er nie Gefahr läuft, ein wirklicher Don Juan zu werden. Als Stier strecken Sie Ihre Arme im Hunger nach Zärtlichkeit vielleicht öfters ins Leere, wenn die Jungfrau lieber spätabends noch ein paar Excel-Tabellen ausfüllt, anstatt ins Bett zu kommen. Warten Sie ab, nach getaner Arbeit ist der Jungfrau-Partner entspannt, ein Zustand, den dieses Sternzeichen unbedingt braucht. Eine unruhige Jungfrau, die im Kopf an das noch zu verrichtende Werk des nächsten Tages denkt, kann keinem Stiercharme erliegen!

Helfen Sie der Jungfrau oder warten Sie ab. Berufen Sie sich auf Ihre unerschütterliche Stier-Geduld, Sie ist der sichere Hafen, von dem aus Sie in eine unterhaltsame Kreuzfahrt zu zweit in sicherem Seegang ablegen können. Sie als Stier haben auch to-do’s, doch die können warten. Sie als Stier müssen aufpassen, der Beziehung nicht beim Einschlafen zuzusehen. Die Jungfrau merkt es später, weil Sie mit anderen Dingen beschäftigt ist. Tauschen Sie sich mit guten Freunden darüber aus und hören Sie achtsam hin, wenn die Gewohnheit im Alltag laut zu sprechen beginnt! Diese per se harmonische Beziehung braucht den reizvollen feinen Unterschied zwischen dem instinktiven Stier und der systematischen Jungfrau, um nicht langweilig zu werden.

Weitere Experten: