Liebeshoroskop Sternzeichen Skorpion und Sternzeichen Steinbock

Elterntyp trifft auf schwierigen Teenager. Die beiden Sternzeichen entsprechen zwei unterschiedlichen Lebensphasen. Der Steinbock ist häufig frühreif, vorzeitig erwachsen und würde am liebsten schon mit 14 Jahren einen Familienkombi fahren. Der Skorpion bleibt der ewige Emo-Pubertierende und grübelt noch mit grauen Strähnen vor sich hin, zu den melancholischen Songs seiner Jugend. Aber Schluss mit Klischees. Sehen Sie als Steinbock nicht als fehl am Platz, wenn Sie sich in einen Skorpion verlieben sollten. Sie sind nicht von Sinnen, sondern Sie suchen innerlich nach einer wundervollen Ergänzung zu Ihrer Lebensaufgabe, Himmel und Erde zusammenzuhalten. Tief in Ihrem Herzen haben Sie einen sehr guten Draht zum Skorpion-Herz, Sie kennen die Zerknirschung über die Ungerechtigkeit in der Welt sehr gut und verhandeln es wie der Skorpion oft über sich selbst. Oft wollen Sie erwachsen sein, weil Sie Ihre eigene innere Skorpion-Pubertät beunruhigt. Lernen Sie, das Instabile zu lieben, und Sie werden nur noch stabiler. Der Steinbock kann für Sie als Skorpion ein sehr guter Freund sein, aber ob er auch ein potentieller Liebhaber ist, hängt von der Bereitschaft zu einer intensiven Beziehungsarbeit ab, von der man anfänglich noch gar nichts geahnt hat. Entweder der Steinbock wird Ihnen zu einem ersehnten Elternersatz oder Sie solidarisieren sich mit ihm, weil Sie beide gerne mit dem Schicksal hadern. Zeigen Sie dem Steinbock, das Weltschmerz nicht immer weh tun muss, sondern dass er sich als wohlige Melancholie äußern kann, in der man herrlich leidende Gedichte schreiben kann. In manchen Momenten gibt es nichts Wohltuenderes als wohl dosiertes Selbstmitleid. Sowohl der Teenager Skorpion als auch der Erwachsene Steinbock haben nichts mehr von dem aufgeweckten Vertrauen des Kindes und noch nichts von der humorvollen Gleichmut der Senioren. Aber die Ernsthaftigkeit der Konstellation ist ein satter Boden für Vertrauen zueinander und, im richtigen Moment, Garantie für eine höchst erfüllte Vereinigung in der körperlichen Liebe, wo sich alles Hadern in pure Lust verwandeln kann.

Weitere Experten: